IQ-Team

Frank-Peter Roetsch

Frank-Peter Roetsch

Frank-Peter Roetsch
Der zweifache Olympiasieger und dreifache Sieger des Gesamtweltcups gehört zu den Größten, die das Biathlon hervorgebracht hat. Heute vermittelt er Führungskräften, dass „Siegen erlernbar ist“.

Klaus Kremer

Klaus Kremer

Klaus Kremer
Erfinder der IQ-Laser-Technologie und Geschäftsführer der Operate-IQ GmbH. Sein persönlicher Olympiasieg ereignete sich 2012, als seine IQ-Laser-Technologie in London im olympischen Pentathlon-Wettbewerb eingesetzt wurde.

Martin Bremer

Martin Bremer

Martin Bremer
Betreut mit inMOTION Agentur & Verlag das Marketing der IQ-Events und trägt ebenfalls das Sportler-Gen in sich: Als Weltcup-3. In London über 5000 m lief er 13:33 min und 1996 im Frankfurt-Marathon 2:13,35 Std.

Markus Miczka

Markus Miczka

Markus Miczka
Trainer im Nordic Cross Skating und Skilanglauf. Markus ist gelernter Forstmann und als ehemaliger Jäger ein ausgezeichneter Schütze. Kursleiter der IQ-Biathlon-workshops. Repräsentant der IQ-LaserBiathlon-Events für Polen.

 

Dani Schwamenhöferova

Dani Schwamenhöferova

Dani Schwamenhöferova
Dani ist Teil unseres internationalen IQ-TEAMs. Ihr Kerngeschäft sind die internationalen Geschäftsbeziehungen zu Verbänden, Athleten und Partnern weltweit. Ihre Expertise umfasst weltweite Verbindungen sowie praktisch jedes Kleinteil und Stück unserer IQ-Technologie. Sie ist die Schnellste beim Löten von Ersatzteilen und im gleichen Augenblich sieht und erfasst Sie einzigartige Momente und hält sie mit ihrer Kamera für Sie und uns fest.

Biathletin Marina Pick

Marina Pick

Marina Pick zählte im Jugend- und Juniorinnenbereich zu Deutschlands besten Biathletinnen im Sommerbiathlon. Zur Zeit arbeitet die junge Schmallenbergerin als Bewegungstherapeutin und hat die sportlichen Ambitionen gedrosselt. Das lässt ihr auch häufiger die Zeit zur Betreuung der IQ-Events, wo sie den Neugierigen manchen Tipp im Umgang mit dem Biathlongewehr geben kann.

Lena Bremer

Lena Bremer

Lena Bremer                                                            Die 18-jährige Studentin der Germanistik und Literaturwissenschaften an der Uni Bonn ist ein wahrer Glücksfall für das IQ-Team. Lena hat bei den IQ-Biathlons so ziemlich alles im Blick, was für ein gelungenes Event nötig ist. Sie betreut die Neugierigen, weist sie sympathisch in die Technik und die Regeln ein, erkennt die „Vordrängler“ und behält auch bei Andrang den Blick für die zurückhaltend Wartenden. Darüber hinaus leitet sie die Biathlon-Duelle, pflegt das Material, bereitet Daten für die Darstellung auf Laserbiathlon.de vor und hat ein Ohr für alle Fragen. Mit.einem Wort: unverzichtbar!

Paria Mahrokh (Bildmitte)

Paria Mahrokh (Bildmitte)

Paria Mahrokh gehört seit Jahren zu den deutschen Kaderathletinnen des Modernen Fünfkampfes. Eine ihrer Stärken ist das Schießen mit der Lasersportpistole. Hierfür holt sie sich Tipps von Klaus Kremer und nutzt natürlich die IQ-Laserschießtechnik. Die diplomierte Sportlehrerin ist die geborene gute Laune und dabei höchst ansteckend. Wenn Paria nicht gerade zum Wettkampf unterwegs ist, lehrt sie gerne am IQ-Stand den Biathlonfans das Schießen.

Ulf Quooß neben Magdalena NeunerUlf  neben Magdalena Neuner

Ulf Quooß, Etappensieger der 1. Etappe der Tour 2015 in Castrop-Rauxel, steht den Biathlonfans  während der IQ-Events mit Rat und Tat zur Seite. Dem Hobby-Jongleur macht beim Sportschießen so schnell keiner was vor und was besonders schön ist: Er kann das auf erfrischende Weise weitergeben.

 

Léon Doerenkamp

Leon Doerenkamp

Léon Doerenkamp  ist einer der Shootingstars der Tour 2015. Er gewann die Etappe in Ahaus, wo er rund 70 Wettkämpfer auf Distanz halten konnte. Der sympathische Gymnasiast aus Mönchengladbach weiss also, wie Etappensieger geht und hat Spaß daran, den Neugierigen an der IQ-Biathlonarena etwas mitzugeben. Léon betreut zudem die Tour auf Twitter

 

Victor Urbanek

Victor Urbanek

Victor Urbanek
Victor ist der professionelle, starke und leistungsfähige Teil, den jedes Team für alle Hintergrundarbeiten im Auf- und Abbau sowie  zeitweise an der „Kundenfront“ auf Veranstaltungen und Messen braucht. Seine Fähigkeiten umfassen alle IQ-Technolgie und Standbau-Teile, sowie eine hohe Leistungsfähigeit und Geschwindigkeit in seiner Laser-„Schieß“-Leistung mit unserer IQ-Ausrüstung. Im Jahr 2014 wuchs er zu einem voll lizenzierten IQ-Techniker heran.

.

Stefan Puderbach mit seinem Sohn

Stefan Puderbach (l.) mit DSV-Kaderathlet Phillip Riessle.

Stefan Puderbach                                                   Der Ausbildungsleiter für Nordic Sport des Skiverbandes Rheinland übernimmt mit seinem engagierten Trainerteam die Betreuung der Nordic Skating-Einführungskurse während der IQ-LaserBiathlonevents. Darüber hinaus organisieren wir gemeinsam mit ihm Skating- und Sommer-Biathlon-Wettbewerbe vorwiegend im Rheinland. Stefan bildet nicht nur im Auftrag des Deutschen Skiverbandes die Trainer und Übungsleiter in den Nordischen Sportarten aus, sondern bietet vom Deutschen Olympischen Sportbund geprüfte und empfohlene Präventions- und Gesundheitskurse unter dem Qualitätssiegel „Sport pro Gesundheit“ an.

Biathlon Andreas Niemetz

Andreas Niemetz

Andreas Niemetz, ist vielfach ausgebildeter Fitness Instruktor, sowie Referent und Ausbilder bei einer der größten europäischen Akademien im Bereich Fitness (IFAA), außerdem lizenzierter Cross Skating Trainer (DSV). Er ist der Gründer des Cross Skating Center Mannheim e.V. und Veranstalter des „Mannheim City Biathlon“. Für IQ-Sport betreut er Firmenbiathlons und Wettkämpfe in Baden-Württemberg.

 

Birk Sander

Birk Sander

Birk Sander ist Event- und Stuntman-Profi mit mehr als 20 Jahren Erfahrung. Der passionierte Sportkletterer und Mountainbiker hat sich mit seiner Agentur K5-Event einen Namen gemacht. Er entwarf und betreut den Mobilen IQ-LaserBiathlon-Stand.

 

Thomas Weingärtner

Thomas Weingärtner

Thomas Weingärtner
Langjähriger Spitzensportler im Mittelstreckenlauf und Modernen Fünfkampf; DSV Nordic Trainer, B-Trainer Leichtathletik und Dozent des Bayer. Leichtathletikverbandes. Bei den IQ-Events ist er der Kopf des Coaching-Teams.

 

Kai Kremer

Kai Kremer

Kai Kremer

Unser jüngstes IQ-Teammitglied ist Student der Rechtswissenschaften an der Universität zu Münster. Kai nahm die durch eine Doppel-Veranstaltung entstandenen Lücke zum Anlass, um seinen Vater (Klaus Kremer) würdig zu vertreten. Er zeigte beim 2. Strandbisthlon in Strande, dass er die Ansager- und Entertainer – Fähigkeiten / Rollen seiner Vorfahren im Blut hat. Wir sind stolz darauf, in der Lage zu sein durch ihn einen intelligenten, charmanten, sowie smarten Kommentator und Ansager im jüngsten Alter für jede Art Event anbieten zu können. Begrüßen Sie ihn als professionelles Multi-Talent für Ihre nächste Veranstaltung.